Reinigungsverfahren mit CO2: CO2-Strahltechnik, CO2-Schneestrahlen, CO2-Kühlung, z. B. für die spanende Bearbeitung


Oberflächenreinigung von Fassaden, Werkzeugen, Formen und Maschinen mit dem mobilen Trockeneis-Strahlgerät PM2

PM2
Mobiles Strahlgerät PM2 für die Trockeneis-Reinigung

Mobile CO2-Strahltechnik: Leichtes, leistungsstarkes Strahlgerät, flexibel einsetzbar. Als Strahlmittel werden Trockeneis-Pellets verwendet (10 kg Trockeneisbehälter).

Vorteile:

  • Kompakte, leichte Bauweise, mobil
  • Einfache Handhabung
  • Sehr fein regelbare Reinigungsleistung
  • Kein Abtrag beim Trägermaterial
  • Entsorgung von Strahlmaterial entfällt

Technische Daten:

  • Leergewicht: 35 kg
  • Pellet-Verbrauch: 20-90 kg/h
  • Max. zulässiger Druck: 10 bar
  • 3 Strahldüsen:
    minimaler Durchfluss 2 m³/h,
    maximaler Durchfluss 7 m³/h

Einsatzgebiete des PM2 in der Oberflächenreinigung:

  • Maschinenreinigung
  • Automobilaufarbeitung
  • Möbelaufarbeitung
  • Formenreinigung
  • Werkzeugreinigung
  • Fassadenreinigung

Weitere Informationen zu unseren CO2-Verfahren finden Sie in unserem Produktdatenblatt:

Zum Download Produktdatenblatt (PDF – 222KB) „GLA-WEL PM2 Trockeneisstrahlgerät“ (Deutsch)

Download Product Information Sheet (PDF – 255KB) „GLA-WEL PM2 Dry Ice Blasting Machine“ (English)

Was ist Trockeneisstrahlen? Link zur Erklärung


Angebot anfordern

Kontakt

Stefan Bönsch

Technik, Wartung & Service

Tel.: 0 54 22/94 39 0-466

E-Mail: s.boensch[at]gla-wel [dot] de