GLA-WEL gewinnt Förderpreis

Die GLA-WEL GmbH gewinnt den jährlich verliehenen Förderpreis des Förderkreises Innungsbetriebe Handwerk e.V. als eines von insgesamt drei ausgezeichneten Unternehmen. Der Förderpreis wird vergeben für „besondere betriebliche Leistungen“.

Aus gegebenem Anlass waren am 03. November die Vertreterinnen und Vertreter der Jury zu Gast, um sich unser Unternehmen bei einer Betriebsführung anzusehen und den Preis zu übergeben. Zur Jury gehörten leitende Vertreterinnen und Vertreter der Kreishandwerkerschaft Osnabrück sowie Zugehörige des KH Förderkreises und der WIGOS Wirtschaftsförderung Osnabrücker Land.

Darüber hinaus waren ein Filmteam und Pressevertreter der NOZ zu Gast. Sie haben die Eindrücke des Tages, Bilder aus unserer Produktion und der Verwaltung und einige Stimmen aus unserem Unternehmen, eingefangen. Das Filmteam wird nun einen Imagefilm produzieren. Voraussichtlich zum Jahresende werden Sie ihn auf unseren Internetseiten finden können. Wir sind schon sehr gespannt!

GLA-WEL gewinnt Förderpreis
Simon Welkener bekam die Urkunde von Siegward Schneider überreicht.


Förderpreis für die „zukunftsorientierte Digitalisierung der Fertigung“

Mit vereinten Kräften haben wir in den vergangenen Monaten daran gearbeitet, Prozesse und Abläufe mit digitalen Mitteln zu optimieren. Unser neues B2B Business Portal ist nur ein Beispiel dafür. Es ermöglicht unseren Kundinnen und Kunden, Laserschneidteile online zu bestellen. Auf diese Weise können sie die Artikel direkt und schnell in der Produktion beauftragen.

So etwas erfolgreich auf die Beine zu stellen, ist nur gemeinsam möglich, als eine echte Teamleistung. Dafür bedanken wir uns ausdrücklich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie haben großes Engagement gezeigt.

Der Förderpreis ist auch ein Ansporn: Gemeinsam wollen wir den digitalen Herausforderungen der Zukunft auch weiterhin positiv entgegensehen!

Die Filmaufnahmen zum Förderpreis machten den Beteiligten viel Spaß

Bei den Filmaufnahmen hatten Simon Welkener und Marcel Kemner viel Spaß. Denn nachdem die erste Nervosität abgeklungen war, hatte die Filmcrew die wichtigsten Bilder schnell im Kasten. Alles lief ganz unkompliziert ab, was uns sehr gefreut hat. Ein Kameramann bedankte sich zum Schluss für den tollen Drehtag und meinte: „So viele klasse Produkte sehen wir auch nicht oft! Das ist ein ganz spannender Betrieb, den Sie da haben!“ Was für ein schönes Feedback.

Einige Eindrücke vom Tag zeigen wir in unserer Bildergalerie.