Metallbauer – FR Konstruktionstechnik (m/w/d)

Ausbildung Metallbauer - Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)
Ausbildung Metallbauer – Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Link zum aktuellen Stellenangebot Metallbauer – Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Erkennst du dich wieder? Wenn du Metall siehst, juckt es Dir schon in den Händen! Du kannst stundenlang in einer Werkstatt stehen und schrauben, ohne zu ermüden. Ein Schweißgerät findest du richtig heiß und schon als Kind hast du alles auseinander- und zusammengebaut, was dir in die Finger kam?! Dann passt du zu uns!

Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d) lernen bei uns das Metallbauhandwerk von der Pike auf! Ob Stahl, Edelstahl oder Aluminium: Wer sich grundsätzlich für diese faszinierenden Materialien interessiert, wird die ganze Breite von Bearbeitungsmöglichkeiten kennen lernen. Da bei GLA-WEL von der Einzelanfertigung bis zur Großserie und für verschiedenste Branchen produziert wird, wird es 1.) niemals langweilig und 2.) hast du viele Möglichkeiten dich zu spezialisieren und dein Einsatzgebiet von Anfang an mit zu gestalten!

Metallbauer (m/w/d) bei GLA-WEL sind vor allem aber auch Allround-Talente. Sie beherrschen verschiedene Schweißverfahren, bedienen unsere CNC-Maschinen, lesen Zeichnungen und richten sich problemlos danach bei der Anfertigung komplexer Baugruppen. Sie fertigen und montieren verschiedenste Konstruktionen. Häufig stellen sie Einzelstücke speziell nach Kundenwunsch her. Sie reißen Metallplatten, -rohre oder -profile an, schneiden sie zu und formen sie. Dann schweißen, nieten oder schrauben sie die einzelnen Bauteile zusammen. Bei der Montage vor Ort bauen sie Geländer, Tore oder Überdachungen an oder installieren mechanische, hydraulische und elektrische Antriebe für Anlagen und Tore.

   

Wir suchen Dich, wenn Du im Team arbeiten und Dich weiterentwickeln willst!

Ganz wichtig ist für uns, dass unsere Auszubildenden teamfähig sind: Deine Kolleginnen und Kollegen müssen sich jederzeit auf dich verlassen können – Absprachen einzuhalten gehört selbstverständlich dazu und auch einzuspringen, wenn jemand Hilfe braucht! Noch wichtiger ist, dass man dem anderen vorurteilsfrei zuhört und sich selbst einbringt, um Arbeitsergebnisse zu verbessern. Sich aktiv austauschen, andere mit guter Laune mitzureißen, die eigenen Stärken zur Geltung bringen und an den Schwächen zu arbeiten, aber auch die eigenen Befindlichkeiten nach hinten zu stellen, damit gemeinsam ein Ziel erreicht werden kann, das ist Teamarbeit. Nur gemeinsam können wir das Beste für uns und an unserem Arbeitsplatz erreichen! Wenn Du Dich darin wiederfindest, solltest Du Dich sofort bewerben.

   

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Besonderes Interesse an handwerklichen und technischen Aufgaben
  • Handwerkliches Geschick: z. B. beim Verschrauben und Nieten von Metallbauteilen oder Setzen von Schweißpunkten
  • Auge-Hand-Koordination
  • Räumliches Vorstellungsvermögen: z. B. Herstellen von Bauteilen nach technischen Zeichnungen
  • Sorgfalt: z. B. beim Einpassen von Scharnieren, Schlössern und elektrischen Antrieben
  • Körperliche Belastbarkeit, Schwindelfreiheit: heben Schwerer Lasten und Bauteile, Arbeiten auf Arbeitsbühnen
   

Unser Angebot an Dich

  • Geregelte Arbeitszeiten, geregelte Schulzeiten
  • Eine übertarifliche Vergütung
  • Persönliche Betreuung durch verbindlich zuständige Ausbilder und Ausbildungs-Paten
  • Das Durchlaufen verschiedenster Abteilungen im Betrieb: Die Ausbildung wird bewusst von Anfang an abwechslungsreich gestaltet und legt Wert auf die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. So kannst Du frühzeitig dein persönliches Netzwerk aufbauen und lernst den Betrieb und das Personal aus allen Abteilungen schnell und gut kennen.
  • Du bekommst die Möglichkeit, über den üblichen Rahmen hinaus an internen und außerbetrieblichen Lehrgängen und Fortbildungen teilzunehmen. Natürlich unterstützen wir Dich, sollte es einmal in der Schule nicht so gut klappen. Eine intensive Prüfungsvorbereitung ist selbstverständlich.
  • Bei Eignung übernehmen wir Auszubildende nach erfolgreich bestandener Prüfung in unser Unternehmen!
   

Und nach der Ausbildung?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Ausbildung bei uns als Sprungbrett für eine besondere Karriere zu nutzen!

  • Ablegen der Prüfung zum Meister/zur Meisterin: Der Prüfung und angestrebten Selbständigkeit sollte unbedingt eine mehrjährige Berufserfahrung als Geselle/Gesellin vorausgehen!
  • Tätigkeit als Ausbilder/-in
  • Absolvieren von Fort- und Weiterbildungen für die Spezialisierung im beruflichen Umfeld
  • Aufstieg in Führungspositionen, z. B. Abteilungs- oder Teamleitung
  • Die Ausbildung ist eine hervorragende Praxisgrundlage für Bewerber und Bewerberinnen, die nach einer praktischen Ausbildung noch ein technisches Hochschul- oder Fachstudium in angrenzenden oder übergeordneten technischen Bereichen anstreben.
   

Ausbildungsdauer

42 Monate. Bei Eignung und passenden Voraussetzungen kann eine Ausbildung ggf. verkürzt werden.




Video

Video zum Ausbildungsberuf Metallbauer – Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Unsere Auszubildenden Jamel und Stefanos im Video auf YouTube!

Link zum Video: Mit dem Klick auf den YouTube-Link willigst Du in die Übertragung der Daten an Google ein. Unsere Datenschutzhinweise findest du hier – zur Datenschutzerklärung).

https://www.youtube.com/watch?v=BTI3N_4py-g

   

Das könnte noch interessant für Dich sein