Sonderanlagen

Unsere Kunden aus der Industrie, z. B. aus der Lebensmittelbranche, der Tiernahrungsindustrie oder aus dem Maschinenbau, benötigen Baugruppen, Anlagen und Maschinen, die besondere Zwecke erfüllen, z. B. Sondermaschinen und Sonderanlagen wie Sortieranlagen, Gar-Anlagen, Rührmaschinen und Rührwerke, Schneidsysteme oder auch Förderbänder zur Beschickung von weiterverarbeitenden Maschinen. Ein typisches Einsatzfeld unserer Anlagen sind z. B. Großküchen oder Garküchen und Hersteller von Tiefkühlprodukten.

Die Lebensmittel-Rohwaren werden bei diesen Herstellungsprozessen zerkleinert, zubereitet, portioniert, eingefroren und dann als fertiges Produkt verpackt – ein einfaches Beispiel ist die Herstellung von panierten Tiefkühl-Schnitzeln. Edelstahl ist der ideale Werkstoff für solche Anlagen und Maschinen, da er hoch haltbar, hygienisch, bakterienabweisend und sehr hitzebeständig ist. Edelstahl kommt im Sondermaschinenbau sehr häufig zum Einsatz.

   

Produktüberblick

  • Projektierung, Dokumentation, Fertigung von Sonderanlagen und Spezial-Maschinen
  • Sortier-Anlagen (z. B. Sortieranlage GW-42)
  • Dosiersysteme
  • Förderschnecken, Rühr-Anlagen
  • Schneidsysteme
  • Wiegebehälter
  • Palettierstationen
   

Lösungsbeispiele

Schildern Sie Ihre Herausforderungen! Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen als Dialogpartner bei der Projektplaung zur Verfügung.

UV-Desinfektionsanlage

Referenz: Kanal für UV-Desinfektionsanlage

Die GLA-WEL GmbH hat einen Kanal für eine UV-Anlage zur Wasserdesinfektion gebaut. Der Kanal beherbergt das technische Innenleben einer solchen Reinigungsanlage. Die komplette Baugruppe ist fast 13 m lang und 4,7 m hoch. Die Kanalbreite variiert zwischen knapp 900 mm am Auslauf bis zu fast 2.000 mm am Einlauf. Die gesamte Baugruppe wiegt rund 4,2 t und besteht aus mehreren Unterbaugruppen. Geliefert wurde die Konstruktion an die Xylem Water Solutions Herford GmbH, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich nachhaltiger Wassertechnologie. Das Unternehmen vertreibt Anlagen unter dem Markennamen Wedeco, die Wasser und Abwasser mittels UV-Licht desinfizieren. Eine so genannte Duron-Anlage ist mit auswechselbaren UV-Strahlern bestückt, die durchlaufendes Wasser oder Abwasser energiesparend mit UV-Licht bestrahlen, um darin enthaltende Krankheitserreger und Bakterien zu inaktivieren. In diesem Fall wird besagte Anlage von Xylem zu Testzwecken betrieben, um u.a. das hydraulische Verhalten zu erforschen. Einige Bilder haben wir in der Slider-Gallery bereitsgestellt: