Neugründung nach Übernahme: GLA-WEL GmbH aus Melle übernimmt Stahlbauunternehmen aus Rahden und gründet neue Tochter „HIK GmbH“

Eine gemeinsame Pressemitteilung der GLA-WEL GmbH und HIK GmbH

Mit der Übernahme eines zertifizierten Stahlbauunternehmens und Klärwerksausrüsters aus Rahden und der damit verbundenen Neugründung der „HIK GmbH“ zum 01. Februar 2020 als ihre neue eigenständige Tochter, wächst die GLA-WEL GmbH aus Melle weiter und festigt ihre Position als ein führendes, metallverarbeitendes Unternehmen in der Region.

Melle/Rahden, Februar 2020. Die GLA-WEL GmbH in Melle hat zum 01. Februar 2020 das Unternehmen „HIK Systeme und Module GmbH“ aus Rahden übernommen und führt dieses ab sofort als eigenständige Tochterfirma mit Namen „HIK GmbH“ weiter.

Neue Geschäftsführer der HIK GmbH sind Simon Welkener und Stephan Glahs.

Neue Fertigungsmöglichkeiten im Stahlbau

Die HIK GmbH be- und verarbeitet Baustahl zur Herstellung sehr großer Bauteile und Baugruppen, welche z. B. in Klärwerken verbaut werden. Diese Sonderkonstruktionen sind oft viele Meter lang und extrem schwer. Bisher waren die räumlichen Möglichkeiten für die Fertigung solcher speziellen Baugruppen noch begrenzt. Mit den neuen Räumlichkeiten in Rahden stimmen jetzt die Voraussetzungen, sodass der GLA-WEL GmbH für ihre Kundschaft neue Kapazitäten zur Verfügung stehen.

Ausbau des Lieferprogramms in der Abwasser- und Klärtechnik

Ein weiterer Schwerpunkt der HIK ist die Fertigung von Produkten für die Klärwerksausrüstung, insbesondere in der Herstellung von großen Baugruppen und Maschinen.

Ab sofort gehören auch Räumer, Rundräumer, Krählwerke und sehr große Sonderkonstruktionen aus Baustahl zum Angebotsspektrum der GLA-WEL GmbH.

Diese verfügt bereits über ein breit gefächertes Lieferprogramm an eigenen Produkten – Absperr- und Regelarmaturen für die Abwassertechnik, z. B.

Schieber, Klappen, Überfallwehre, Dammbalkenverschlüsse und Hochwasserschutzsysteme aus Aluminium. Darauf kann die HIK jetzt zurückgreifen und ihren Kunden deutlich mehr Produkte und Services im Bereich der Abwasserarmaturen bieten.

Mit dem Erwerb der HIK durch die GLA-WEL GmbH sind außerdem besondere Serviceleistungen im Bereich der Reparatur, Wartung und Sanierung von Klärwerkstechnik verbunden, welche nun einem großen Kundenkreis und potenziellen Neukunden angeboten werden können.

Ein nahezu komplettes Paket an Leistungen rund um die Abwassertechnik und Klärwerksausrüstung aus einer Hand ist attraktiv für viele Abnehmer und bringt eine Intensivierung der Vertriebsaktivitäten im Bereich der Abwasser- und Klärtechnik mit sich.

Mit der Neugründung der HIK GmbH festigt die GLA-WEL GmbH ihre bisherige Marktposition im Bereich der Abwasser- und Klärtechnik und erweist sich als ein sich kontinuierlich weiterentwickelndes und führendes metallverarbeitendes Unternehmen in der Region: www.gla-wel.de.

GLA-WEL GmbH:

Die GLA-WEL GmbH ist ein mittelständischer Fertigungs- und Zulieferbetrieb spezialisiert auf die Verarbeitung und Verformung von Stahl, Edelstahl und Aluminium. Kerntätigkeiten des nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN 1090-2 zertifizierten Unternehmens aus dem niedersächsischen Melle sind die Entwicklung, der Vertrieb und die Herstellung von Metallerzeugnissen, Sonderanlagenbau und Spezialtransportlösungen.

Geschäftsführer der GLA-WEL Gruppe aus Melle sind Gerhard Welkener, Dieter Glahs, Simon Welkener und Stephan Glahs.

Seit seiner Gründung in 1996 steht das Unternehmen GLA-WEL unter dem Claim edelstahl und aluminium in form für vielfältige, innovative und qualitativ hochwertige Produkte in der Metallverarbeitungsbranche: www.gla-wel.de.

Tochterfirmen:

Octoflex Software GmbH, Maschweg 80, 49324 Melle: www.octoflex.de.
HIK GmbH, Carl Carl-Zeiss-Straße 4, 32369 Rahden: www.hik.de.

Herausgebende Unternehmen:
GLA-WEL GmbH / HIK GmbH

Ein Video zu unseren Produkten und Leistungen können Sie hier ansehen. Mit dem Klick auf den YouTube-Link willigen Sie in die Übertragung der Daten an Google ein: zur Datenschutzerklärung.
Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=GddDeVy5weM

Download Pressefoto:

Download Pressetext PM1:

Download english press release 01/2020: GLA-WEL GmbH founds HIK GmbH after takeover

Pressekontakt:
Abdruck von Text und Foto(s) honorarfrei.
Belegexemplare und Presseanfragen an:

GLA-WEL GmbH
Maschweg 80
49324 Melle

Frau Marion Welkener
Telefon: +49 5422 94390-524
E-Mail: m.welkener@gla-wel.de